E-Dörpsmobil für Stadum?

Mai 2019

Nach einer Information in der Dorfzeitung zum E-Dörpsmobil fand am 24. April die Bürgerinformationsveranstaltung statt.
Als Referenten waren die 1. Vorsitzende des Vereins “Wir machen e-mobil”, Constanze Best-Jensen und der Bürgermeister der Gemeinde Hörup, Peter Lorenz Greisen, anwesend.
Nach einer kurzen Ansprache unseres Bürgermeisters stellten die beiden Referenten den Verein vor, erläuterten die Mitgliedschaft und das Buchungssystem.
Leider waren nur sehr wenige Zuhöhrer anwesend, aber so konnten alle aufkommenden Fragen in lockerer Atmosphäre geklärt werden.

Wer an dem Abend nicht teilnehmen konnte, der kann sich auf der Homepage des Vereins informieren:

HOMEPAGE

Soll sich die Gemeinde beteiligen???
Einige Vorausssetzungen müssen dafür aber erfüllt werden.

Die Gemeinde müsste sich mit 3600,-€ Startkapital plus 2000,-€ für die Installation der Ladesäule beteiligen.
Mindestens 20 Mitbürgerinnen und Mitbürger sind erforderlich, die das e-Mobil nutzen wollen.

Nachfolgend ein Überblick der Tarife gemäß Beitragsordnung des e-mobil e.V. in der Fassung vom 10.10.2018:

  • Einzelmitgliedschaft Jahressbeitrag: 60,-€
  • Ehegattenmitgliedschaft Jahresbeitrag: 100,-€
  • Jahresbeitrag passive Mitgliedschaft: mindestens 20,-€
  • Gebühr je PKW und gebuchte Stunde: 3,50€
  • Tagesgebühr pauschal (24 Std.): 35,-€

Daneben fallen gegebenenfalls folgende Kosten an:

  • Buchungszeit überschritten: 10,-€ je angefangene Stunde
  • Fahrzeug nicht aufgeladen: 10,-€
  • Ausfall des Fahrzeuges: 25,-€
  • verschmutzt hinterlassen / Reinigung: 10,-€
  • Schlüsselverlust: 250,-€
  • Bearbeitung von Bußgeldbescheiden: 10,-€
  • Eigenanteil bei Unfällen: 500,-€

SK