Informationen vom Bürgermeister

28. November 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Advent, Advent ein Lichtlein brennt…, dieses vorweihnachtliche Lied wurde mehrfach unter dem Adventskranz auf dem Dorfplatz im Dezember letzten Jahres gesungen.

Nun ist es wieder soweit. Sonntag ist der erste Advent. In den vergangenen acht Monaten wurde durch Corona das private- und berufliche Leben und die Pflege sozialer Kontakte eingeschränkt. COVID 19-Viren verbreiten sich in atemberaubender Geschwindigkeit über die Länder der Erde. Wir befinden uns zur Zeit im „Lockdown light“. In dieser Situation können leider liebgewordene Traditionen und Rituale nicht stattfinden. Welch‘ Freude bereitete der Adventsnachmittag, das Laternelaufen, das Essen in der Gemeinschaft und das gemeinsame Singen unter dem Adventskranz mit anschließendem Klönen. Leider muss auf Grund der aktuellen Landes-Corana-Bekämpfungsverordnung all das ausfallen.

Offene Fragen bleiben: Können Familienmitglieder Weihnachten anreisen, wie geht es weiter im neuen Jahr?
Abzuwarten ist auch, ob der Neujahrsempfang 2021 in der bisherigen Organisationsform durchgeführt werden kann oder gar abgesagt werden muss.

Wenn sich alle an die Hygieneregeln halten und der avisierte Impfstoff in absehbarer Zeit zur Verfügung steht, werden wir sicherlich bald wieder zur Normalität zurückkehren können.

Und trotz alledem bietet uns die Zeit Gelegenheit zum Innehalten, zur Nachdenklichkeit und Gelassenheit.

Angenehme Adventstage und ein schönes Weihnachtsfest wünscht Ihnen Ihr

Bürgermeister Bernhard Rensink

Termine:

Die Sprechstunden des Bürgermeisters finden im Dezember statt am:

2. Dezember 2020 von 10.00 bis 11.30 Uhr und am
16. Dezember 2020 von 16.00 bis 17.30 Uhr.
Auf Grund der Corona-Pandemie ist es zur Zeit immer noch erforderlich, dass sich Mitbürgerinnen und Mitbürger vorher telefonisch anmelden: Tel. 699 22 38

Annahme Grünschnitt, Samstag 12. Dezember 2020, von 09.00 Uhr bis 11.00 Uhr

Singen unter dem Adventskranz

Das gemeinsame Singen unter dem Adventskranz kann auf Grund der aktuellen Landes-Corana-Bekämpfungsverordnung – auch in Absprache mit den Organisatoren – leider nicht stattfinden.

Bernhard Rensink, Bgm.

 

SK