Neues aus dem Kindergarten

17. Dezember 2020

Das Jahr 2020 ist fast zu Ende. Was für ein Jahr!

Es begann ganz „normal“. Jeder freute sich das die Tage wieder länger wurden und wieder mehr Aufenthalt im Freien möglich wurde. Pläne wurden geschmiedet, für Feste und Feiern, für Urlaube, für Besuche …
Und dann – Anfang März – die ersten Corona Infizierten in Schleswig-Holstein und sehr schnell der erste Lockdown. Schulen und Kitas plötzlich im Notbetrieb, auch in Stadum, verlängerte Osterferien, geschlossene Geschäfte, keine Gottesdienste mehr in den Kirchen, abgesagte Feste ….
Und dazu Hygienekonzepte, HomeOffice, Abstandsregeln, Mund-Nasenschutz, Homeschooling – alles bis dahin mehr oder weniger theoretisch bekannt.
Jetzt sind wir im zweiten Lockdown und wieder müssen wir auf vieles verzichten, viele weihnachtliche Traditionen neu denken und einfach möglichst gesund „da durch“.
Im Kindergarten in Stadum und an vielen anderen Stellen, in der Schule, in der Gemeinde, in der Kirchengemeinde – überall wurden Menschen kreativ und haben mit viel Zuversicht, Einsatz und Mut neue Wege beschritten. Und oft mussten wir denken: „Ha, es geht tatsächlich auch anders, und nicht unbedingt schlechter“.
Überall haben Menschen gemeinsam versucht, die Kinder, die Familien, die älteren und kranken Mitmenschen im Blick zu haben und sich gegenseitig durch diese ungewöhnliche, für uns alle so unbekannte, Situation zu begleiten und zu stützen.
Im Kindergarten haben wir viel Unterstützung und Verständnis von den Eltern erfahren. Dafür bedanken wir uns ganz besonders. Denn diese Zeit ist besonders für die Familien eine sehr herausfordernde und durchaus belastende. Danke an euch liebe Eltern.
Dem Freundeskreis der „Stadumer Arche“ danken wir an dieser Stelle ebenfalls für viel Unterstützung. Die Weihnachtsgeschenke, die uns gespendet wurden, werden wir mit den Kindern auspacken, wenn es möglich ist das wir uns alle wieder im Kindergarten treffen können.
Auch ein großes Dankeschön an den Bürgermeister, Herrn Rensink, und die Mitglieder des Gemeinderates. Auch von dieser Seite erfahren wir Unterstützung und Wertschätzung in allen Belangen.
Nun wünschen wir euch allen ein friedliches, gesundes und gesegnetes Weihnachtsfest und für das neue Jahr vor allem Gesundheit und das, was sich viele Menschen wohl wünschen mögen:
„Das wir in einigen Monaten sagen können das die Corona-Pandemie hinter uns liegt!“

Das Team der Kita „Stadumer Arche“

SK